16 12 16

Die totenhafte Eleganz und Verbindlichkeit des Exzentriks, der die Hand dorthin legt, wo einmal das Herz war, ist zugleich die Geste der Kapitulation, der Empfehlung des Subjektlosen ans totenhaft allmächtige Dasein, über das er eben noch sich mokierte.

« Philosophie der neuen Musik »
Gesammelte Schriften [1949]
t. 12 Philosophie der neuen Musik
Suhrkamp 2003
p. 158
adorno capitulation dasein élégance excentricité fête musique reddition subjectivité